Kurzvita

gudrun-daum-vita

  • 1968 in Fürstenfeldbruck geboren und aufgewachsen
  • Seit früher Jugend malt und zeichnet sie Menschen in Bewegung und Porträts.
  • Lebt in Kaufering, Obb., und arbeitet in ihrem Atelier in einer ehemaligen Kaserne in Landsberg am Lech
  • Intensivierung und Erweiterung der künstlerischen Inspiration durch Absolvieren diverser Workshops und Sommerakademien
  • 2006 – 2008 Diplom-Studium in Malerei und Zeichnung mit Abschluss an der ArtHaus-Akademie Landsberg bei Rainer Walch
  • Vorlesungen in verschiedenen Sommerakademien zum Thema „Analyse Künstlerbiografien“
  • Illustrations-Projekte für die Corvinus Presse Berlin für das Berlin Artist Magazin „Body & Soul Nr. 27 „Last night I had the strangest dream“ und „Body & Soul“ Nr. 29 „Landschaften mit…“.
  • Beteiligung an der Broschüre „Bildende Künstler im Landkreis Landsberg am Lech“
  • Jury-Mitglied beim Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“
  • Jury-Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Nord und Augsburg e.V.
  • Mitglied des ART Circle Landsberg
  • Seit 2012 Gründungs- und Vorstandsmitglied des Kunstvereins Landsberg e.V.
  • Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Nord und Augsburg e.V.
  • Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland
  • Beteiligungen an der Langen Kunstnacht Landsberg

Publikationen:

Body & Soul Nr. 27 „Last night I had the strangest dream“, Corvinus Presse Berlin, 2017
Davon befinden sich jeweils 1 Exemplar in der Staatsbibliothek zu Berlin und im Deutschen Literaturarchiv Marbach

Nominierungen:

2013: Kunstpreis des Landkreises Fürstenfeldbruck
2015: Schäfer Kunstpreis, Schwabmünchen
2015: Kunstpreis Bad Wörishofen
2017: Kunstpreis des Landkreises Fürstenfeldbruck